Metallteile sind heißes Eisen

Inzwischen hat die Presseberichterstattung über das Thema „Recycling der Firma Scholz in Brigachtal“ den Firmeninhaber veranlasst öffentlich dagegen vorzugehen. Zunächst „nur“ beim Bürgermeister und nun auch bei der Presse. Weitere rechtliche Schritte behält er sich angeblich vor.

Hier der diesbezügliche Artikel aus dem Schwarzwälder Boten vom 17.5.2019 zum nachlesen.

Und hier der „original“ Leserbrief von Thomas Scholz, wie er am 17.5.2019 auf der Online-Seite des Südkurier veröffentlicht wurde.

Hier die Antwort von Josef Vogt, Pro Brigachtal, wie sie am 20.5.2019 als Leserbrief im Südkurier abgedruckt wurde.

Wir weißen darauf hin, dass die hier ausgesprochenen Anschuldigungen jeglicher Grundlage entbehren und so nicht der Wahrheit entsprechen.

Und hier die beiden ursprünglichen Presse-Artikel dazu:

Südkurier vom 27.4.2019: Pro Brigachtal prangert Metallrecyclinganlage an

Schwarzwälder Bote vom 27.4.2019: Metallveredler soll Straße säubern

Nominierungsveranstaltung

Am 22. Februar konnten wir unsere neuen und alten Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 26. Mai 2019 von der Versammlung offiziell nominieren lassen.

Sehen Sie hier die Liste unserer Kandidatinnen und Kandidaten.

Insgesamt vierzehn Kandidaten wollen für Pro Brigachtal in den Gemeinderat. Nach der Nominierungsversammlung stellen sich die Kandidaten den Fotografen: Sprecher Josef Vogt (von links), Wolfgang Hauger, Joachim Schaaf, Bettina Appel, Philippe Gaubusseau, Heike Stöckmeyer, Frank Held, Benjamin Kunz, Helmut Gerlach, Timo Effinger, Lars Mayer, Hans-Jürgen Götz, Albrecht Sieber und Wolfgang Neininger. Bild: Klaus Dorer

Südkurier vom 23.2.2019: Nominierungs-Veranstaltung von Pro Brigachtal

Schwarzwälder Bote vom 23.2.2019: Nominierungsveranstaltung